Start nach Ostern

Abfolge der Präsenztage für die Gruppen A und B

Der Ostermontag ist ein schulfreier Feiertag.

Ab incl. Osterdienstag ist Unterricht und zwar nach dem gleichen Rhythmus wie in der Woche vor Ostern.

Das heißt:

Osterdienstag (06.04.2021): Präsenzunterricht für Gruppe B (Gruppe A im Distance-Learning).

Mittwoch (07.04.2021) und Donnerstag (08.04.2021): Präsenzunterricht für Gruppe A (Gruppe B im Distance-Learning).

Freitag (09.04.2021): Distance-Learning für alle außer für Klassen mit Schularbeiten (Schularbeiten beginnen um 08:00 Uhr, Heimfahrt unmittelbar nach der Schularbeit, ab der Großen Pause: Distance-Learning).

In der folgenden Woche Wechsel der Gruppenabfolge.

Diese Regelung ist eine Vorgabe des Bundesministeriums.


Nachschreiben versäumter Schularbeiten:

Im neuesten Erlass des BMBWF wird festgelegt: „Schularbeiten, die aufgrund von Krankheit oder Quarantäne versäumt werden, sind nicht nachzuholen, sofern mit den anderen Leistungsfeststellungen eine sichere Leistungsbeurteilung für die Schulstufe erfolgen kann.“ Das bedeutet, dass die Lehrperson entscheidet, ob das Nachschreiben einer versäumten Schularbeit notwendig ist oder nicht. Sind keine ausreichenden Beurteilungsgrundlagen da, muss die Schularbeit auf Anordnung der Lehrperson nachgeschrieben werden.


Schulische Betreuung an Tagen ohne Präsenzunterricht in der Unterstufe:

Das Angebot der Betreuung soll von den Erziehungsberechtigten auf Anordnung des Bundesministeriums nur dann in Anspruch genommen werden, wenn dies aus beruflichen oder familiären Gründen unbedingt erforderlich ist.


Schriftliche Stundenwiederholungen:

Es sind schriftliche Stundenwiederholungen erlaubt, die in die Mitarbeitsbeurteilung einfließen. Dabei wird ein Stoffgebiet nicht umfassend behandelt, sondern nur Teile davon.


Direktor, 26.03.2021

Download Anmeldung zur Betreuung/Tagesbetreuung 2. Semester nach Ostern