Corona-Ampel

Ab Freitag 18.09.2020: Die Corona-Ampel des Bezirks Imst schaltet auf Gelb. Das bedeutet für das Meinhardinum:

  • Absage der Elternabende
  • Sprechstunden ausschließlich per Telefon oder E-Mail
  •  Verkürzung der großen Pause auf 10 Minuten und Schulende um 13:25 damit der Zug um 13:35 erreicht und die Busse entlastet werden können.

Ab Montag 14.09.2020: Information des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung : “Zusätzlich zu den in der Corona-Ampel für Schulen definierten Maßnahmen gilt ab Montag, 14.09.2020, für alle Personen im Schulgebäude außerhalb der Klassen- und Gruppenräume das verpflichtende Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung (MNS). Dies gilt im gesamten Innenbereich. Ausgenommen sind Räumlichkeiten, die Lehrpersonen und Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen der Schulverwaltung vorbehalten sind, solange der Mindestabstand eingehalten werden kann. Diese Maßnahme unterstützt die Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 und trägt zur allgemeinen Prävention bei.”

Folgende Schutzmaßnahmen sind bei den jeweiligen Farben der Corona-Ampel am Meinhardinum einzuhalten:

  • Getrennte Eingänge für Klassen in der Alten Mühle und Klassen in Mittel- bzw. Neubau! Möglichst wenig Kontakt zu anderen am Schulweg!
  • Händewaschen, Desinfizieren, Abstand halten, Lüften in jeder Pause und 1x während jeder Stunde. Unterricht möglichst oft im Freien!
  • Keine Patschenpflicht! Jacken und Mäntel in die Klasse mitnehmen (trotzdem keine Schuhe in den Kästen und Regalen), feste Sitzpläne!
  • Die Zentralgarderobe kann betreten werden (Einbahnregelung, Abstand zu anderen Personen!). Im Spind: nur Turn-&Schulsachen, evt. Schuhe)
  • Möglichst kein Aufenthalt am Gang (Schach&Tischfußball mit Schutzmaske), möglichst kein Wechsel zwischen Alter Mühle und Mittel-/Neubau
  • Kein Betreten fremder Klassen (außer der Unterricht findet in einer anderen Klasse statt)! Auf den Gängen nach Möglichkeit rechts gehen!
  • Morgenturnen wie üblich. Jausenverkauf an zwei Orten (Alte Mühle/Mittelbau): Mund-Nasen-Schutz beim Anstellen zum Jausenkauf!
  • Tischtennis nur zu zweit (bei mehr als zwei SpielerInnen nur mit Maske!)
  • Wer eine Erkältung hat (Husten, Halsweh), trägt permanent einen Mund-Nasen-Schutz oder bleibt daheim (unbedingt bei Fieber > 37,50C!).
  • Möglichst nur im Krankheitsfall ins Sekretariat gehen! Coronaverdacht: Jemanden ins Sekretariat schicken und beim Schülerkopierer warten!

Maßnahmen wie bei „GRÜN“, aber zusätzlich:

  • Mund-Nasen-Schutz verpflichtend für alle außerhalb der eigenen Klasse und für alle schulfremden Personen
  • Morgenturnen OHNE Fußball! Kleinere Gruppen! Besonderes Achten auf Distanz und Hygiene! Kein Tischfußball, kein Schach am Gang!
  • Sport vorwiegend im Freien, in Turnhallen nur unter besonderen Auflagen (kleine Gruppen, Belüftung)
  • Singen nur im Freien oder mit Mund-Nasen-Schutz

UNTERSTUFE: Maßnahmen wie bei „GELB“, aber zusätzlich:

  • Kein Jausenverkauf, kein Morgenturnen, kein Tischtennis!
  • Regelungen für den Schulbeginn und für Pausen (keine Große Pause!) zur Minimierung von Kontakten
  • Keine Schulveranstaltungen wie Exkursionen usw.
  • Keine schulfremden Personen im Schulgebäude (Projekte usw.), keine Sprechstunden in der Schule
  • Kein Singen in geschlossenen Räumen
  • Vermeidung gemeinsamer Mittagspausen
  • Lehrerkonferenzen finden online statt.

OBERSTUFE:

  • Umstellung auf Distance-Learning, kleinere Gruppen können bei Bedarf weiter in der Schule unterrichtet werden
    (gezielte Förderangebote, zeitweises Schichtsystem, Präsenzschularbeiten)

UNTERSTUFE:

  • Umstellung auf Distance-Learning
  • Ersatzbetrieb am Schulstandort in Kleingruppen
  • Einrichtung von Lernstationen
  • Mund-Nasen-Schutz verpflichtend beim Aufenthalt in der Schule
  • Tagesbetreuung im Notbetrieb (Kleingruppen)
  • Bibliothek nur Ausleihe

OBERSTUFE: Maßnahmen wie bei „ORANGE“!

Falls die Schule von der Gesundheitsbehörde geschlossen wird: Distance-Learning für alle, keine Tagesbetreuung

Download Corona-Ampel des Meinhardinums im PDF Format