5. Meinhardinum Charity Marathon für Menschen in Not

Samstag 14. April 2018
 

 
Organisator: Prof. OStR Mag. Roman Patterer und sein bewährtesTeam

Erlös: ca. 27.363 Euro !!!
Das beste jemals erzielte Ergebnis!

Danke an alle, die sich für den sozialen Gedanken eingesetzt haben!

Der Erlös kommt folgenden "helfenden Händen" zugute.
 

1. Projekt der SchülerInnen

Debra Austria hilft Menschen, die mit
Epidermolysis bullosa (EB) leben. Bekannt
sind solche Patienten unter dem Begriff
„Schmetterlingskinder“.
Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt,
medizinische Versorgung für die
„Schmetterlingskinder“ zu ermöglichen
und durch Forschung die Chance auf
Heilung zu erhöhen.

2. Projekte des Elternvereins

Ein Teil des Geldes kommt einer Familie
eines Schülers/einer Schülerin am
Meinhardinum zugute, die durch einen
Schicksalsschlag schwer getroffen wurde.
Der andere Teil fließt in den schulinternen
Sozialtopf für plötzlich auftretende Notfälle.

 

3. Projekt der LehrerInnen

Tiroler Hospiz Verein
Hospiz Telfs/Seefeld und Hospiz Mittleres
Oberinntal/Mieminger Plateau:
Menschen mit ihren Krankheiten, Ängsten,
Gefühlen und Bedürfnissen werden
wahrgenommen, um sie in ihrem letzten
Lebensabschnitt bestmöglich betreuen und
begleiten zu können. Dies geschieht zu
Hause in vertrauter Umgebung sowie in
den jeweils zuständigen Altenwohnheimen.
Pflegende Angehörige werden dadurch
entlastet, damit sie die Auszeiten für sich
selbst nutzen können.

horizontal rule

Unsere Eindrücke vom Charity Marathon 2018

Als wir gemeinsam, mit allen anderen Schülerinnen und Schülern des Meinhardinums, an den Start gingen, herrschte bereits große Anspannung unter den Läuferinnen und Läufern – das war spürbar! Die besonders Ehrgeizigen positionierten sich sofort in der ersten Reihe und machten eifrig ihre Dehnübungen.
Sobald der Startschuss fiel, löste sich diese Anspannung und wir, Lisa und ich, versuchten ein gutes Rennen hinzulegen. Ohne die Unterstützung und die motivierenden Worte der Lehrerinnen und Lehrer, die entlang der Strecke ihre Dienste versahen und uns lautstark anfeuerten, hätten wir wahrscheinlich nur halb so viel Spaß gehabt. So gelang uns aber vom Start weg ein guter Lauf.
Bereits wenige Meter vor dem Ziel, wurden wir von den jubelnden Zuschauern erwartet – ein schönes Gefühl! Während der Jause gab es schon eifrige Diskussionen darüber, wer wohl welche Zeit ins Ziel brachte. Endlich war es dann so weit – die Siegerehrung konnte beginnen.
Wir haben uns sehr über unsere Platzierungen und die vielen Glückwünsche gefreut und sind stolz für einen guten Zweck gelaufen zu sein.

Viktoria Gratzer und Lisa Sarg, 5G

horizontal rule


Ergebnislisten 2018
Zeitabstände bis 2 Sekunden sind leider systembedingt und meistens eher zufällig!
Die betroffenen LäuferInnen wären eigentlich ex aequo (auf dem gleichen Rang) zu werten!
 

Oberstufe Knaben

Sieger: Pfleiderer Yannick
(Charitylauf - Sieger 2018)


 

1 8G Pfleiderer           Yannick              540 00:39:17
2 7G Stigger              David                485 00:41:38
3 7A Petrovic           David                455 00:42:34
4 6B Petrovic             Raphael              398 00:42:56
5 8G Gstrein              Dominik              533 00:45:30
6 7H Majerus              Kolja                495 00:48:55
7 7H Zörer                Benjamin             501 00:49:24
8 5A Wild                 Johannes             343 00:49:30
9 8A Plattner             Niklas               516 00:49:38
10 5H Valtiner             Marco                375 00:50:21

Petrovic David ist mit einer falschen Startnummer gelaufen.

horizontal rule

Oberstufe Mädchen

Siegerin: Gratzer Viktoria 5G
(Charitylauf - Siegerin 2018)


 

1 5G Gratzer              Viktoria             346 00:48:57
2 5G Sarg                 Lisa                 354 00:50:35
3 6B Slibar               Lea                  402 00:54:39
4 6A Ilgenstein           Sabrina              386 00:54:47
5 5G Mössmer              Cathrina             351 00:56:42
6 7A Barbist              Elena                445 00:57:12
7 5G Jenewein             Melanie              349 00:59:05
8 6H Witsch               Verena               444 01:00:47
9 6G Pohl                 Sofie                425 01:01:24
10 8G Scheiber             Jana                 543 01:03:20

 

horizontal rule


Mädchen der 1. und 2. Klassen
Siegerin: Saumwald Daria 2a


 

1 2a Saumwald             Daria                93 01:02:40
2 2a Waldhart             Jana                 95 01:05:15
3 2a Frischmann           Alina                77 01:06:05
4 2a Gstrein              Sophia               79 01:06:06
5 2c Strauß Hannah               129 01:08:14
6 2c Mauracher            Greta                121 01:10:01
7 2d Maurer               Melissa              143 01:10:23
8 1b Rettenbacher         Lea                  41 01:10:52
9 2a Fiegl                Alia                 76 01:12:27
10 1c Ortner               Nora                 66 01:15:01

 

horizontal rule


Knaben der 1. und 2. Klassen

 Sieger: Spielmann Elias 2c


 

1 2c Spielmann            Elias                128 00:52:51
2 2d Porcham              Luis                 147 00:54:44
3 2d Stigger Noel 149 00:54:46
4 1b Gruber               Thomas         30 00:58:22
5 1c Deutschmann          Theo                 53 00:58:43
6 1c Stoll                Maximilian           72 00:59:02
7 1c Steinacher           Julian               71 00:59:38
8 1b Rieger               Julian               42 00:59:45
9 1c Dorigatti            Jakob                54 01:01:22
10 1b Matsch               Adrian    36 01:02:28

Bedauerlicher Fehler bei Stigger Noel. Seine Nummer 149 wurde irrtümlicherweise als Nummer 179 gewertet.
Lieber Noel, bitte entschuldige meinen schlimmen Fehler!

horizontal rule


Mädchen der 3. und 4. Klassen

Siegerin: Pühringer Sophia 4a


 

1 4a Pühringer            Sophia               259 00:51:44
2 3d Atzinger             Alice                225 00:56:38
3 3d Ortner               Pia                  239 01:00:07
4 3d Uhl                  Anna                 245 01:00:09
5 3b Eichhorn             Anna                 179 01:02:49
6 4d Klug                 Katharina            312 01:05:50
7 4c Ribis                Sophia               295 01:07:26
8 3c Gugerel              Amy                  204 01:07:49
9 3c Waldhart             Amber                221 01:08:34
10 3b Breu                 Felizitas            176 01:08:48

 

horizontal rule


Knaben der 3. und 4. Klassen
Sieger:
Classen Oscar 4b


 

1 4b Classen              Oscar                264 00:43:07
2 4b Pfeifhofer           Joel                 275 00:46:19
3 3b Klieber              Jakob                183 00:46:34
4 4a Offer                Felix                257 00:46:37
5 3a Riedmann             Lukas                167 00:46:46
6 3a Ginzinger            Samuel               158 00:48:26
7 4b Scherer              Lorenz               277 00:50:28
8 4b Schirhakl            Maximilian           279 00:51:20
9 4d Sterner              Noah                 324 00:52:56
10 3b Mader                Gabriel              188 00:53:52

 

horizontal rule

Gäste weiblich
Siegerin: Klocker Anna

 

1 GW Klocker Anna 666 00:53:41
2 GW Pechtl Sarah 655 00:57:07
3 GW Fuchs Alexandra 409 00:59:55
4 GW Esterbauer Verena 663 01:02:02
5 GW Ribis Alexandra 650 01:06:01
6 GW Wallnöfer Irene 651 01:06:02
7 GW Scherl Christine 665 01:11:55
8 GW Huter Verena 658 01:12:04
9 GW Lener Monika 664 01:21:24
10 GW Oberger Doris 661 01:21:25

 

horizontal rule


Gäste männlich

Sieger: Braun Maximilian
 

1 GM Braun Maximilian 600 00:40:48
2 GM Maass Egon 615 00:42:13
3 GM Larcher Mathias 621 00:46:21
4 GM Kudlacek Clemens 614 00:46:27
5 GM Klocker Lukas 620 00:46:52
6 GM Mantl Stefan 613 00:47:25
7 GM Stigger Kurt 618 00:57:49
8 GM Koßmann Philip 617 00:58:51
9 GM Gröbner Andreas 616 00:59:54
10 GM Werthmann Markus 619 01:01:11

horizontal rule


Für die Zeitnehmung verantwortlich:



OStR Mag. Wolfgang Ladner

 

horizontal rule

 

Mitradeln und tolle Preise gewinnen!

Prof. Ernst Gabl bittet um folgende Informationsweitergabe.

 

Ansprechpartner bei Fragen zum Tiroler Fahrradwettbewerb

Klimabündnis Tirol
Müllerstrasse 7, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 58 35 58-0
Fax-DW: 20
E-Mail: tirol@klimabuendnis.at
www.klimabuendnis.at/tirol


Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Verkehr und Straße
Sachgebiet Verkehrsplanung
Herrengasse 1-3, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0)512 508 4081
Fax: +43 (0)512 508 4085
E-Mail: verkehrsplanung@tirol.gv.at
www.tirol.gv.at/verkehr/mobilitaet/verkehrsplanung/
 

horizontal rule

horizontal rule


 

Schulerhalter
Abt Hofrat Mag. German Erd

Direktor OStR MMag. Georg Jud

Elternverein
Manuela Valtiner
 

Informieren Sie sich über
unser Angebot!

Internatsleiter
und Leiter der Nachmittagsbetreuung

OSR Thomas Egger


Administrator
OStR Mag. Wolfgang Ladner

Sekretariat
Luzia Gruber

Eva Kluibenschädl
 

horizontal rule

Nähere Informationen
zu den Stiftsführungen
05263 - 6242 - 512

In Stiftsangelegenheiten:

Stift Stams
Stiftshof 1
 A-6422 Stams
Tel.: 05263 6242
Fax.: 05263 6242 514

Drohnenflug über das Meinhardinum

Sehenswerten Drohenenflug über das Stift Stams, das Gymnasium Meinhardinum, das Schigymnasium und die Sportanlagen.
Zur Verfügung gestellt von: © Parisi Leonardo 4c

 

Ikonensammlung
im Stift Stams

Die bedeutende Ikonensammlung des Tiroler Kirchenhistorikers Ekkart Sauser hat im Stift Stams eine neue Heimat gefunden.

Die Sammlung umfasst 56 Marienikonen aus dem 15. bis zum 19. Jahrhundert, unter anderem sind sie aus Griechenland und Russland.

Der Abt des Zisterzienserstiftes Stams German Erd sagt, „Ikonen sind nicht nur wertvolle Zeugnisse einer ganz besonderen Tradition der Kunst; sie haben auch einen sakramentalen Charakter, sie wollen verehrt und vor ihnen soll gebetet werden“. Mit dem romanischen Gewölbe neben dem Kreuzgang sei eine dafür bestens geeignete Räumlichkeit gefunden worden.

Landtagspräsident van Staa, der diese Erweiterung laut einer Aussendung des Stifts ermöglicht hat, sagt zu der Ausstellung: „Stift Stams erhält damit eine neue, einmalige und seiner Bedeutung als kulturelles und geistiges Zentrum des Tiroler Oberlandes in bester Weise angemessene Attraktion“.

www.stiftstams.at

 

Schulerhalter Stift Stams



35 km westlich von Innsbruck liegt das bekannte Zisterzienserstift Stams, das 1273 vom Tiroler Landesfürsten Meinhard II. und seiner Gemahlin Elisabeth von Bayern, der Witwe Konrads IV. gegründet wurde - zum Gedächtnis an ihren mit 16 Jahren in Neapel enthaupteten Sohn Konradin und als Begräbnisstätte der Tiroler Landesfürsten mit deren Familien. Wohl in erster Linie dynastische Erwägungen dürften Meinhard II. veranlaßt haben, im Jahre 1273 in Stams eine Niederlassung der Zisterzienser ins Leben zu rufen und großzügig auszustatten. Die Hoffnungen des Gründers gingen in Erfüllung; Stams erwies sich nicht nur als Begräbnisstätte der Meinhardiner und Tiroler Habsburger, die stets eng mit dem Landesfürstentum verbunden waren. Äbte und Mönche bewährten sich auch im diplomatischen Dienst und in ähnlichen Funktionen. Das Kloster bildete mit seinem umfangreichen, weit verstreuten Grundbesitz, ein herrschaftliches und ökonomisches Zentrum des Tiroler Oberinntales, aber auch in religiöser und kultureller sowie wissenschaftlicher Hinsicht bewahrte Stams ein hohes Niveau.

Literatur:
700 Jahre Stift Stams, Eigenverlag Stift Stams (2. Aufl. 1984)

Freundeskreis des Stiftes Stams  

Seit 1994 besteht der Freundeskreis des Stiftes Stams, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Konvent bei der schwierigen Aufgabe des Bewahrens, Forschens und Vermittelns zu unterstützen. Der Freundeskreis ist bestrebt, Stift Stams möglichst vielen Menschen bekannt zu machen und Interessierten die Teilnahme an einer Vielzahl von Veranstaltungen zu ermöglichen. Für den Jahresbeitrag von Euro 20,– können Sie ordentliches Mitglied im Freundeskreis werden. Förderer und Freunde genießen viele Vorteile. Mit Ihrer fördernden Mitgliedschaft für einen Jahresbeitrag von Euro 70,– leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Mitgestaltung der Zukunft des Stiftes Stams.

Obmann Mag. Paul Ganzenhuber
Geschäftsführerin: Dr. Isolde Woolley
Freundeskreis des Stiftes Stams
A – 6422 Stams, Stiftshof 3

Tel: +43 (0) 664 34 11 635
Fax: +43 (0) 5263 20038 10
Email: freundeskreis@aon.at
www.freundeskreisstiftstams.at

horizontal rule

Alumni - Verein des Meinhardinums  
AbsolventInnenverein des Meinhardinums
 

Obmann:
OStR MMag. Georg Jud
alumni@meinhardinum.at
Schriftführerin:
Susanne Haas
Kassier:
Raphael Karlinger